Samsung liefert aktuell ein Update auf Android 6, für viele seiner Geräte, aus. Dies scheint bei vielen Nutzern aber – sagen wir – semi-optimal zu laufen. Der Grund: nach dem Update lassen sich viele Geräte offenbar nicht mehr entsperren. Ein Thread hierzu auf reddit besitzt bereits einen Tag nach seinem Erscheinen 127 Kommentare. Diverse Samsung-Nutzer berichten in ihnen, dass sich ihr Smartphone nach dem Update auf Android 6 (Codename Marshmallow) nicht mehr entsperren lässt. Weder der eingescannte Fingerabdruck noch das hinterlegte Sicherheitspasswort funktionierten offensichtlich.

Auch der Android-Gerätemanager versagte den Dienst. Einzige Rettung scheint bislang ein Samsung-Konto zu sein, unter dem man über den Find My Mobile-Dienst die Geräte wieder entsperren kann.

Beim unglücklichen Thread-Ersteller passierte das Malheur sowohl auf dessen Galaxy S6, als auch den Galaxy Note 5.

In der Redaktion von GIGA ANDROID finden sich diverse Modelle der Galaxy-S6-Serie, die bereits ein Update auf Android 6.x Marshmallow hinter sich haben – nach deren Angaben trat das Problem jedoch bei keinem ihrer Testgeräte auf.

Wie verbreitet das Problem also tatsächlich ist, wird wohl erst in den kommenden Wochen klar werden. Wer ein Samsung-Smartphone besitzt und unsicher ist, ob er den Sprung auf Android 6.x Marshmallow wagen soll, kann sich eines Workarounds bedienen: Vor dem Update den Login via Fingerabdruck und Passwort entfernen. Das soll dem Vernehmen nach vor dem Marshmallow-Bug schützen. Nach der Aktualisierung sollen sich sowohl Fingerabdruck als auch Passwort ganz regulär wieder einstellen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: