Cyanogen OS 13.1 – Neues Release mit viel Microsoft!

Dank der Zusammenarbeit zwischen Microsoft und der Cyanogen Inc., bringt Cyanogen OS 13.1 gleich zahlreiche Funktionen, die dank des neuen Mod-Konzepts direkt im Betriebssystem verankert sind – Cortana, Skype und Hyperlapse werden künftig fester Bestandteil des Systems. Die kommerzielle Android-Distribution, Cyanogen OS 13.1, beinhaltet dabei einen umfassend überarbeiteten Funktionsumfang. Realisiert wird dies mit Hilfe des, auf dem Mobile World Congress 2016 angekündigten, Mod-Konzepts. Unter dem besagten Konzept versteht man, dass verschiedene App-Funktionen direkt in die Standard-Apps des Betriebssystems eingebunden sind.

Sperrbildschirm mit Twitter und Cortana

Twitter kann somit künftig direkt über den Sperrbildschirm genutzt werden, indem Ihr als Nutzer nach links streicht. Ohne ein Entsperren Eures Smartphones, lassen sich auf diese Weise die aktuellsten Tweets lesen. Da Cyanogen OS auf Microsofts Sprachassistent Cortana – anstelle der Google Now Sprachsuche – setzt, lässt sich Eure Assistantin ebenso direkt über den Sperrbildschirm aufrufen. Weitere Funktionen sind laut Cyanogen bereits geplant und sollen zu einem späteren Zeitpunkt per inkrementellem Update folgen. Zusätzlich könnt Ihr Euch als Nutzer mit eigenen Vorschlägen direkt an die Entwickler wenden.

Das Ergebnis der im April 2015 angekündigten Kooperation von Cyanogen und Microsoft ist Cyanogen OS in der neuen Version 13.1 deutlich anzumerken.

Kamera-App mit Microsoft Hyperlapse

Neben Cortana sind auch Skype und Hyperlapse direkt in das Betriebssystem eingebunden. Die Microsoft Hyperlapse-Funktion wurde direkt in die Kamera-App integriert. So lassen sich mit Hilfe des Microsoft Programms Videos stabilisieren und zu Zeitrafferfilmen zusammenfassen. Wie Skype im Dialer ist auch Hyperlapse direkt in der Kamera-App als Modus auswählbar.

Standard-Dialer mit Microsoft Skype

Die Microsoft Skype-Funktionen lassen sich direkt aus dem Standard-Dialer von Cyanogen OS 13.1 aufrufen. Eure Skype-Kontakte und Skype-Anrufverläufe finden sich hier genauso, wie die von Euch geführten Telefonate im Mobilfunktnetz Eures Anbieters.

Notizen schnell und einfach dank OneNote

Eine weitere ins Betriebssystem eingebaute Microsoft-Funktion ist der Notizdienst OneNote. Dank loating Apps, könnt Ihr unter anderem direkt aus den Schnelleinstellungen heraus sogenannte Quick Notes erstellen – d.h. Notizen, die sich als kleines Fenster über der aktuell genutzten App öffnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: