iPhone 8 Gerücht – Kleiner, OLED Display und nicht aus Alu?

Im kommenden Jahr feiert Apple’s iPhone Jubiläum. Dann nämlich jährt sich das Erscheinen des ersten Apple iPhone zum 10ten mal. Kein Wunder also, dass die Spannung bei den Fans diesmal besonders groß ist. Nun sind endlich erste Gerüchte und Designstudien aufgetaucht, die auf zwei wesentliche Veränderungen der beiden Vorgänger – dem iPhone 6 und 7 – hinzudeuten scheinen. 

Nicht nur von den Fans, sondern auch von Experten, werden aus oben genanntem Grund tiefgreifende Neuerungen an der kommenden Gerätegeneration erwartet.

OLED Display & Saphirglas Body

Erste Studien geben einen Hinweis darauf, dass Apple in seinem kommenden Smartphone ein randloses OLED Display verbauen, und anstelle des Aluminium Body der vergangen Jahre auf ein Gehäuse aus Saphirglas setzen könnte. An dem Wegfall des Homebutton aus diesem Jahr, so vermuten Experten, werde Apple jedoch festhalten. Zwar wäre ein Saphirglas Gehäuse eine gute Wahl, wenn es etwa um Wireless Charging geht, aber das Gerät würde hierdurch sicherlich insgesamt anfälliger für Stürze.

Gestützt wird dies durch ein Video des Designer Veniamin Geskin, welches kürzlich auf Reddit aufgetaucht ist. Man erkennt darauf ein glänzendes Gehäuse, mit randlosem Display und sucht den Homebutton vergebens.

Mehr noch, hat sich ein Sharp-Offizieller – seines Zeichens Hauptzulieferer für Apple im Bereich Displays – ebenfalls kürzlich zu folgender Aussage bewegen lassen:

„We are now building a new [OLED] facility in Japan. We can make [OLED panels] in the U.S. too,“ he said. „If our key customer demands us to manufacture in the U.S., is it possible for us not to do so?“

Kleiner als das 7, größer als ein 6SE

Viel überraschender ist jedoch, dass man erkennen kann, dass sich – entgegen der Entwicklung am Markt und der Vorjahre – die Größe wieder verringern könnte. So siedeln sich das iPhone 8 offensichtlich zwischen den Modellen iPhone 6SE und iPhone 7 an, was auf eine Displaydiagonal zwischen 4,2″ und 4,7″ tippen lässt.

diese-entwuerfe-zum-iphone-8-sind-erstaunlich-akkurat-image-1-image_900x510
Vergleich des iPhone 8 Entwurf mit iPhone 6SE und iPhone 7.

Im Gegenzug soll das iPhone 8 Plus, von 5,5″, auf stattliche 5,8″ anwachsen.

Aktuell hat Apple noch nicht einmal den Namen des neuen iPhone bestätigt, und bis zur offiziellen Präsentation werden noch einige Monate ins Land gehen. Bleiben wir also gespannt wie viel von diesem ersten Eindruck am Ende bleiben wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: