HTC Newsflash – Keine Einsteiger-Smartphones 2017!

HTC selbst hat bereits zum Ende des vergangenen Jahres angekündigt, 2017 weniger Smartphones auf den Markt zu bringen. 6 bis maximal 7 Geräte sollen es demnach werden, wie auch ich bereits in meinem Artikel über das U Play und U Ultra berichtet habe. Nach der Vorstellung der beiden Geräte am 12. Januar, die sich in der Mittel- bzw. oberen Mittel-/Phabletklasse ansiedeln, erwarten wir in wenigen Tagen das kürzlich auf Bildern geleakte HTC One X10, den designierten Nachfolger des HTC One X9, und später dann noch das sehnlich erwartete High-End-Gerät mit Snapdragon 835 Prozessor, was ebenfalls auf das U im Namen hören soll. Somit würden danach noch 2 bis 3 Geräte für 2017 übrig bleiben. Nun gibt’s Infos, in welchem Bereich HTC Geräte einsparen will!

Es soll demnach tatsächlich der komplette Einsteiger-Bereich bei den Taiwanern gestrichen werden. Hier könne man einfach keine Umsätze erwirtschaften, da gerade dieser Bereich hart umkämpft sei und es eine schier zu große Anzahl an Geräten unterschiedlicher Hersteller gäbe, welche miteinander konkurrieren.

Es bleibt also abzuwarten wo die restlichen Geräte sich einordnen werden. Zunächst einmal abwarten, wie das HTC U Play, U Ultra und kommende U-Flaggschiff angenommen werden. Insbesondere vor dem Hintergrund das HTC es bisher größtenteils geschafft hat Leaks zu letzt genanntem zuverhindern, So dass es nach wie vor wenig an bestätigten Informationen dazu gibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: