HTC-Vive – Kooperation mit Warner Bros. mehr angekündigt!

Nicht weniger als zwei Presseerklärungen gab es heute aus dem Hause HTC, mit dem Schwerpunkt der Virtual Reality (VR)-Plattform – HTC Vive. Zum Einen gab HTC Vive eine strategische Partnerschaft mit Warner Bros. bekannt, die sich in erster Linie auf Steven Spielberg’s neuen Film Ready Player One bezieht, und zum Anderen eine Ausweitung des HTC Vive Acceretor-Programm Vive X auf weitere 30 Unternehmen, mit dem Ziel das VR-Ökosystem weiter auszubauen. Insbesondere Vive X ist es damit gelungen innerhalb eines Jahres vom Start-Up zu einem nennenswerten Investor im Segment der VR und Augmented Reality (AR) zu werden. Mehr Informationen zu den beiden Neuigkeiten nach dem Break.

Strategische Partnerschaft mit Warner Bros.

HTC ist mit seiner Marke, HTC VIVE™, eine strategische Partnerschaft mit Warner Bros. eingegangen. Hierdurch wird HTC Vive exklusiver Partner für VR-Inhalte, Online- und Offline-Aktivierungen von Steven Spielberg’s neuen Film Ready Player One. Der Film basiert auf einer Erzählung von Ernest Cline, die sich im VR-Raum erst richtig entfalten soll.

In einer Presseerklärung von HTC heißt es:

[…] Vive wird eine Vielzahl an VR-Inhalten für Ready Player One produzieren. Diese Inhalte werden global über Viveport für alle Plattformen von High-End-PC basierten VR-Systemen bis hin zu mobilen Lösungen zur Verfügung gestellt. Zusätzlich plant Vive, von Ready Player One inspirierte Inhalte auch über seine Vive Arkade-Plattform als Vor-Ort-Entertainment sowie bei den weltweit größten Verbraucher-Events als einzigartiges VR-Erlebnis zu präsentieren. […]

Die VR-Welt in Ready Player One ist, nach Aussage der beiden Partner, extrem fortschrittlich, ausgefeilt und fesselnd.

„Mit Vive haben wir das beste System ausgewählt, um die Zukunft von VR zu repräsentieren. Vive ist der perfekte Partner, um dies alles zum Leben zu erwecken. Zudem hat Vive die weltweit größte Reichweite für VR in Heim-, Online- und Offline-Kanälen”,

erklärte Blair Rich, President, Worldwide Marketing bei Warner Bros. Pictures.

VIve X Global Accelerator Programm

Vive X, das globale Accelerator-Programm von HTC VIVE™, hat heute die zweite Runde der Unternehmen vorgestellt, die Finanzierungen und zusätzliche Unterstützung erhalten werden, um das VR-Ökosystem weiter auszubauen. Mehr als dreißig neue Unternehmen rund um San Francisco, Peking, Shenzhen und Taipeh wurden eingeladen, an dem Programm teilzunehmen, um neue und wegweisende Entwicklungen für das globale VR- und AR-Ökosystem voranzutreiben.

„Vive X arbeitet mit den am meisten Erfolg versprechenden VR/AR-Unternehmen zusammen, um mit Innovationen die gesamte Industrie nach vorne zu bringen“,

erklärte Marc Metis, Global Head von Vive X.

Inzwischen ist Vive X einer der global führenden VR-Investoren. Viele der eingeladenen Unternehmen sind dabei bereits deutlich weiter vorangeschritten als dies typischerweise in Accelerators der Fall ist, sie schließen sich aus strategischen Gründen Vive X an.

Zu den Unternehmen der zweiten Runde von Vive X zählen unter anderem:

San Francisco

  • cognitiveVR liefert räumliche 3D-Analytik und Werkzeuge für Anwender-Feedback bei AR/VR. Unternehmen können damit schnell und einfach die Analytik von Anwendersitzungen visualisieren und tiefgehende Metriken bezüglich des Anwenderverhaltens und der Anwenderrückmeldung sammeln.
  • Construct Studio ist ein unabhängiges bilinguales Studio, das interaktive narrative Erlebnisse für VR entwickelt. Construct hat kürzlich sein erstes interaktives VR-Narrative „The Price of Freedom“ veröffentlicht, das auf den echten Geschehnissen des CIA-Programms Project MK Ultra für Gedankensteuerung basiert.
  • Forbidden Mechanism ist das Studio hinter dem weltweiten Hit VR Shooter ‚The Brookhaven Experiment‘. Die Gründer von Phosphor Games haben das Studio aus der Taufe gehoben, um den größten kompetitiven Online-Multiplayer-Shooter für VR zu kreieren.
  • HyperfairVR ist eine SaaS-Web-basierte Social-VR-Lösung für Unternehmen. Dies ermöglicht es Unternehmen, selber eigen-gebrandete VR-Umgebungen zu erstellen, anzupassen und schnell auf zahlreichen Plattformen zu veröffentlichen, um mit Kunden und Mitarbeitern in VR als Avatar in Kontakt zu treten.
  • Limitless ist eine Cloud-basierte Plattform, die es leichter macht, VR-Inhalte zu erstellen. Mit dem Limitless VR Creative Environment können Charaktere direkt in VR mit Motion Controls animiert werden, was den Animationsprozess für Newcomer und Profis gleichermaßen vereinfacht.
  • Mindesk entwickelte die erste immersive Schnittstelle für kommerzielle CAD-Software in der Welt. Mit Mindesk können Ingenieure, Architekten und Designer ihre Modelle natürlich in VR aufbauen, während sie in Echtzeit in der Cloud zusammenarbeiten.
  • Realiteer entwickelt und vertreibt immersive und evidenzbasierte Programme in der kognitiven Verhaltenstherapie (CBT – Cognitive Behavior Therapy), die klinisch gezeigt wurden, um Drogenmissbrauch, Angst und Depression zu behandeln. Das Unternehmen arbeitet eng mit weltweit führenden akademischen Forschern zusammen, um diese Programme zu entwerfen und zu bauen.
  • Die Rogue Initiative ist ein neues VR- und Digital Media-Content-Studio, das AAA filmisches Interaktiv-Entertainment entwickelt. Die Rogue Initiative arbeitet mit etablierten Hollywood-Talenten zusammen, um gemeinsam neues geistiges Eigentum in VR zu schaffen und zu besitzen, das in verschiedene Franchises weiterentwickelt werden kann.
  • Subdream ist ein Gaming-Studio für Social-VR, das von dem seriellen Gaming-Unternehmer Jikhan Jung gegründet wurde. Subdream plant, neue Multiplayer-Spiele zu veröffentlichen, die in VR-Arkaden und zu Hause gespielt werden können.
  • Vertebrae ist eine native Werbeplattform für VR und AR. Der Headset-Agnostic Tech-Stack verbindet Werbetreibende mit Entwicklern und Verlagen, um immersive, native VR/AR/360-Video-Werbeerlebnisse zu liefern.

Peking

  • Auf der Basis von immersiven Audio-Technologien und Innovationen stellt Mint Muse marktführende Capture-Geräte, immersive Audio-Workstations, Rendering-SDKs und Live-Broadcast-Lösungen für die VR-Community zur Verfügung.
  • Hexa verändert durch die vereinfache Erstellung und Skalierung von 3D-Inhalten die Art und Weise, wie wir unseren Planeten erleben. Hexa konvertiert automatisch 2D-Fotos in 3D-Assets und ermöglicht es Online-Händlern, virtuelle Äquivalente ihrer Kollektionen zu erstellen und sie online anzuzeigen.
  • Vito, ein Vorreiter in Sachen Spiele für VR-Bildung, folgt der Philosophie von Ge Wu Zhi Zhi, die das Lernen durch die Erforschung fördert. Die Reihe von Originalinhalten umfasst die Entdeckung von Natur und Wissenschaft, historische und soziale Geschichten sowie physische Umweltsimulationen.
  • Invrse Reality zielt darauf ab, physische und virtuelle Realität zu verschmelzen. Das einzigartige Interface-Design und Touch-Eingang liefern sinnvolle Anwendererlebnisse bis zu den Fingerspitzen.
  • PlusOne ist ein AR + AI-Startup, das interaktive intelligente menschliche Hologramme erzeugt, die von Unternehmen genutzt werden können, um ihre Mitarbeiter zu schulen, effektiver mit Kunden zu interagieren.
  • Multiverse ist ein Weltklasse-VR-Studio, das von Veteranen aus der Spiele-Industrie, die bei Wevr, Disney, Riot, Ubisoft, Com2us und CJ E & M tätig waren, gegründet wurde. Multiverse arbeitet daran, branchendefinierende Inhalte zu schaffen und VR massentauglich zu machen. Multiverse’s vorheriges Spiel, Reveries: Dream Flight, ist eines der am höchsten bewerteten VR-Spiele weltweit und ein Top-Titel im Oculus Store.
  • Red Accent ist ein Spieleentwickler mit einer großen Erfolgsbilanz bei der Entwicklung von Spielen für Konsole, PC und Handy. Red Accent arbeitet derzeit an Sport- und Abenteuertiteln an den beiden Standorten Shanghai und San Francisco.
  • Byond ist eine Cloud-basierte VR-Publishing-Plattform, die Marken, Medienunternehmen und Agenturen befähigt, ihr eigenes, personalisiertes interaktives Universum in VR zu schaffen. Mit den Tools von Byond können VR-Anwendungen problemlos erstellt und auf allen Plattformen veröffentlicht werden.
  • StellaX von OVA ist das beste auf dem Markt verfügbare Tool für Nicht-Programmierer, um eine eigene VR-Umgebung zu entwickeln.
  • TEGway ist ein Hersteller von flexiblen thermoelektrischen Geräten (F-TED). Das Unternehmen hat den weltweit ersten hoch-performanten F-TED entwickelt. Auf Basis der F-TED-Technologie hat TEGway mit ThermoReal eine Lösung vorgestellt, mit der Spieler Temperatur und Schmerzen in VR/AR-Umgebungen erleben können.

Shenzhen

  • Transmind bietet mehr als nur ein lustiges Multiplayer-Spiel. Die Spieler können in einer virtuellen Welt unterschiedliche Identitäten annehmen und mit anderen interagieren, während sie Videos anschauen, spielen, beiläufig chatten und vielleicht einen Partner fürs Leben finden.
  • Das Ziel von Aurora AR ist es, Marktführer bei Augmented Reality-Glasoptiken und Gerätedesign zu werden. Das erste Produkt ist eine 135-Grad-Sichtfeld Augmented Reality-Brille, die mit Tageslicht arbeitet und sehr kostengünstig ist.
  • Kiwi Technology ist spezialisiert auf die Entwicklung von Consumer-Produkten mit Detektion- und Tracking-Technologie durch eine RGB-Kamera, zusammen mit 3D-Grafiken und visuellen Effekten. KiwiFace Mobile und VR SDK wurden von über einem Dutzend erfolgreicher Live-Streaming / Short Video / VR-Produkte übernommen und erreichten Hunderte von Millionen Geräten im ersten Halbjahr 2017.
  • Shengda bietet VR-Lösungen und Schulungen für Berufsschulen und die K-12-Ausbildung an, um gefährliche Experimente/Trainings für Mitarbeiter wie z.B. die Arbeit mit Hochspannungsmotoren in Elektrofahrzeugen überflüssig zu machen. Shengda hilft auch lokalen Verwaltungen, VR-Bildungszentren in Shenzhen, Sichuan, Chongqing und Jilin aufzubauen.
  • Brokencolors baut und integriert kopfbasierte Abtast-Technologien, die den Blick der Benutzer, Gesichtsausdrücke und Denkweisen in die virtuelle Welt übertragen. Die Abtast-Technologien schaffen für VR-Anwender ein beeindruckendes immersives Erlebnis.
  • bHaptics ermöglicht es Benutzern, VR mit visuellem, auditivem und haptischem Feedback zu genießen. Die haptischen Geräte und die haptische Authoring-Software sind die ideale Lösung, haptisches Feedback zu verschiedenen VR-Inhalten hinzuzufügen.
  • SoccerDream ist eine VR-Fußballtrainingstechnologie, die Clubs und Akademien hilft, ihre Spieler schlauer zu machen und sie hoch motiviert zu halten.

Taipei

  • Opake Space ist ein führender Entwickler von Consumer- und Simulations-VR-Erfahrungen. Opaque Space entwickelt das hoch gelobte VR-Spiel Earthlight und arbeitet mit der NASA zusammen, um VR-Trainings-Tools für die nächste Generation von Astronauten zu entwickeln.
  • Snobal entwickelt Werkzeuge für Unternehmen. Die VR-Werkzeuge ermöglichen es Firmen, einfach ihre VR-Umgebungen zu kreieren, zu verwalten und zu analysieren – sowohl für Design als auch für Kollaboration und Mitarbeitereinbindung.
  • Memora ist ein weltweit führender 360-Grad-Kamerahersteller, der eine neue Möglichkeit bietet, Momente in 360VR und AI zu kommunizieren und zu archivieren.
  • Xikaku entwickelt AR-Technologie für Anwendungen im industriellen und medizinischen Bereich. X-Visor ist ein Analyse- und Visualisierungssystem, das es dem Fabrikpersonal ermöglicht, präzise und effiziente Maschineninspektionen durchzuführen, indem Echtzeit-Sensordaten überlagert werden. Die Systeme bieten eine Plattform, um die Fähigkeiten der Humanressourcen in unternehmenskritischen Anwendungen drastisch zu verbessern.
  • Appnori Inc. ist ein Sport-fokussiertes VR-Spiel-Entwicklungsunternehmen, das Spiele wie Baseball und Tischtennis für alle Altersstufen entwickelt.
  • Das Ziel von VRANI ist es, die fantastischen VR-Erfahrungen durch interaktive VR-Charaktere für Anwender zugänglich zu machen. Durch die vier wichtigsten Spielerlebnisse Easy-Play, Extreme-Play, Interactive-Play und Multi-Play wird spaßige und leicht zu spielende Casual-VR-Inhalte geschaffen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: