Newsflash – Android Wear 2.0 für die Moto 360 (2. Gen) ist da!

Lange hat es gedauert, aber nach Herstellern wie LG, Huawei und Fossil, ist es nun auch bei Motorola endlich so weit! Gerade eben hat meine Moto 360 (2. Gen), das lang ersehnte Update auf das – Android 7.1.1 basierte – Android Wear 2.0 erhalten. Damit ist auch die 2te Smartwatch-Generation von Motorola, mit der Moto 360 auf den aktuellsten Stand in Sachen Wear gebracht worden. Das Wear 2.0 Update umfasst die Google Play-Dienste in der Version 10.2.98, die Security Patches Stand 01. April 2017 und Android Wear in der Version 2.0.0.153815175. Ich konnte meine Smartwatch gerade eben, noch vor dem Aufbruch zu meinem Sonntagsaktivitäten, erfolgreich auf die neueste Systemversion von Android Wear aktualisieren. Das Update sollte in Chargen über die kommenden Tage bei jedem Nutzer einer Moto 360 (2.Gen) eintreffen. Viel Spaß mit dem Update!

Advertisements

2 Kommentare zu „Newsflash – Android Wear 2.0 für die Moto 360 (2. Gen) ist da!

Gib deinen ab

  1. Optisch was neues, funktional naja…
    Wenn ich jetzt eine WhatsApp-Nachricht erhalte, vibriert die Uhr zwar kurz, aber das Benachrichtigungsfenster wird nicht autom. eingeblendet.
    Das muss ich mir erst händisch vom unteren Rand aufziehen. Gibt’s dafür eine elegantere Lösung?
    Problematisch ist aber vor allem, dass bei jeglicher Nutzung von „Google Assistant“ per Moto360 nur „Hoppla, das kann ich gerade nicht tun.“ erscheint.
    Per Smartphone klappt dies aber wunderbar… 😦

    Gefällt mir

    1. Nun ja, es ist mit der Android 7.1.1 Basis in jedem Falle ein deutlicher Sprung. Das mit den Benachrichtigungen ist mir auch aufgefallen, spiegelt aber im Wesentlichen die Funktion der Statusleiste auf dem Smartphone wieder. Persönlich finde ich das so sogar besser, weil man insbesondere in geschäftlichen Terminen, nicht mehr jeden auf eingehende Benachrichtigungen aufmerksam macht, da das Display – je nach Konfiguration – aus bleibt und die Watch nur am Gelenk vibriert. Das Google Assistant Problem konnte ich lösen, indem ich die Verbindung mit dem Smartphone einmal aufgehoben und völlig neu eingerichtet habe.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: