Erfahrungsbericht – Huawei Support & Service: unterirdisch!

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere unter Euch noch an meinen sehr positiven Erfahrungsbericht das Huawei MediaPad M2 10.0 LTE Premium!? Diesem muss ich heute und an dieser Stelle leider einen sehr unschönen Artikel folgen lassen, denn was ich kürzlich mit dem Huawei Support erlebt habe ist einfach eine Bodenlose Frechheit. Es geht bei meiner Anfrage um nichts geringeres als den Stand zu einem weiteren Update des letztjährigen Premium Tablet aus dem Hause Huawei.

Vor zwei Wochen entschied ich mich dazu eine Anfrage an den Huawei Support zu richten. Hintergrund war die Tatsache, dass das MediaPad M2 10.0 LTE Premium aktuell noch immer auf der Version Android 5.1.1 Lollipo festhängt, während Google bereits Androis 7.1.2 Nougat veröffentlicht hat. Klar war mir dabei, dass der verbaute Kirin 930 Prozessor die Hardwareanforderungen der aktuellesten Android Version Nougat erfüllt. Jedoch hat Huawei in der Vergangenheit angegeben mit Hochdruck an dem Android 6.0.1 Marschmallow Update für sein Premium-Tablet zu arbeiten. Entsprechend habe ich dem Huawei Support am 05. Juli eine Anfrage per Mail gesendet, in der ich um eine Information bitte, wann denn nun mit dem Update auf Android Marshmallow gerechnet werden kann, da dem Netz weit und breit keinerlei Information zu entlocken sei.

Und damit fing der schlechte Service auch schon an …

Ich hörte nämlich, na ratet mal, genau NICHTS! Zumindest bis zum gestrigen Tage. Am 18. Juli – also geschlagene 2 Wochen nach meiner Anfrage – hatte ich auf einmal eine Mail des Huawei Support in meinem Posteingang. Voller Erwartung öffnete ich diese direkt, um mir durchzulesen, was Huawei wohl auf meine Anfrage zu Antworten hatte. Ich muss Euch sagen, ich war entsetzt ob dem was da stand. Zusammengefast stand da nämlich:

Lieber Kunde,

bitte entschuldigen Sie, dass wir Ihre Anfrage nicht eher beantwortet haben. Sollte Ihr Problem in der zwischenzeit nicht anderweitig behoben sein, senden Sie uns bitte erneut eine Mail mit Ihrer Problemstellung.

[…]

Im Anhang war meine ursprüngliche Anfrage als Zitat enthalten, was dem natürlich die Krone aufsetzt! Wie soll sich bitte eine Anfrage nach einem Update, von dem noch immer weit und breit nichts zu sehen ist, in wohlgefallen auflösen lieber Huawei Support!?

In der Tat habe ich just vor zwei Tagen durch einen User auf XDA erfahren, dass Huawei Deutschland im per Mail mitgeteilt habe, dass das Update storniert und die Entwicklung eingestellt wurde, weil man auf immer neue Probleme bei der Entwicklung gestoßen sei. Hallo, was soll das! Alle Smartphones mit dem gleichen SoC laufen inzwischen doch bereits auf Marshmallow … so schwer kann das doch nicht sein. Für mich ist die Sache damit aber klar: Huawei Geräte kommen mir in der Zukunft nicht mehr ins Haus!

Kundenanfragen zu ignoirieren und darum zu bitten eine erneute Anfrage zu stellen, und dann ein Update einfach zu stornieren, ohne die wartende Kundschaft ordentlich darüber in Kenntnis zu setzen, das ist kein Kundenservice, sondern eine Verarschung – nicht mehr nicht weniger!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: