Google News – Rick Osterloh begrüßt neue Kollegen aus den Reihen von HTC in den Reihen von Google

Rick Osterloh, Senior Vice President, Hardware bei Google, hat heute in einem offiziellen Statement die neuen, von HTC übernommenen, Mitarbeiter der Hardware-Division offiziel in den Reihen von Google begrüßt. Den entsprechenden Originalartikel, mit seiner offiziellen Begrüßung, findet man auf dem Google Blog. Ich habe ihn Euch dennoch im Nachgang ins Deutsche übersetzt, damit auch jene unter Euch ihn lesen können, die das Englische nicht so gut beherrschen. Viel Spaß beim Lesen nach dem Break!

Hier nun endlich der Artikel reblogged (kursiv und in Anführungszeichen die Übersetzung des Original):

„Es ist nun ein paar Monate her, seit wir unsere zweite Generation von Made by Google-Produkten eingeführt haben. Wir haben von so vielen von Ihnen gehört, dass unsere neuen Produkte in Ihrem täglichen Leben hilfreich waren – ob Sie nun atemberaubende Portraitfotos mit dem neuen Pixel 2 machen, die Hands Free Funktion des Google Home Mini zu Haus nutzen, oder mit Google Pixel Buds in 40 Sprachen in Echtzeit übersetzen. Aber selbst bei all den tollen Dingen, die diese Produkte leisten können, ist es schwierig, Hardware zu bauen, und es liegt noch eine lange Reise vor uns.

Deshalb freue ich mich, dass wir unseren Vertrag mit HTC inzwischen offiziell abgeschlossen haben, und begrüße ein unglaublich talentiertes Team, das in den kommenden Jahren an noch besseren und innovativeren Produkten arbeiten wird. Diese neuen Kollegen bringen jahrzehntelange Erfahrung mit, und haben eine Reihe von „Erstlingswerken“ vor allem in der Smartphone-Industrie erreicht – einschließlich der Markteinführung des ersten 3G-Smartphones im Jahr 2005, des ersten touchzentrierten Telefons im Jahr 2007 und des ersten Vollmetall-Unibody-Telefons im Jahr 2013. Es ist zudem das gleiche Team, mit dem wir bei der Entwicklung des Pixel und Pixel 2 eng zusammengearbeitet haben.

Da unser Hardware-Geschäft in das dritte Jahr geht, sind wir weiterhin bestrebt, es langfristig aufzustellen und hinein zu investieren. Heute fangen wir an, mit unseren neuen Teamkollegen zusammenzuarbeiten, geleitet von der Mission, radikal hilfreiche Erlebnisse für Menschen auf der ganzen Welt zu schaffen, indem wir das Beste aus Googles KI, Software und Hardware kombinieren.

Mit dem offiziellen Vertragsabschluss erweitern wir unsere Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum. Taiwan ist ein wichtiger Innovations- und Engineering-Standort für Google, und Taipei wird nun zum größten Google-Engineering-Standort in APAC.“

– Rick Osterloh, 30. Januar 2018 –

Damit darf man sich – so nehme ich an – spätestens ab 2019 auf neue, vollständig selbst entwickelte Pixel Phone aus dem Hause Google freuen!

Advertisements

2 Kommentare zu „Google News – Rick Osterloh begrüßt neue Kollegen aus den Reihen von HTC in den Reihen von Google

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: