HTC Vive News – Dave Haynes zum Director von VIVE X Europa ernannt

Die HTC Corporation (HTC) hat gestern die Ernennung von Dave Haynes zum Director von VIVE X Europa bekannt gegeben. Die neu geschaffene Rolle bei HTC Vive ist auf die Ausdehnung des globalen 100 Millionen Dollar VR/AR- Accelerator-Programms von HTC Vive auf europäische Start-ups zurückzuführen. So wird London, neben Taipeh, Peking, Shenzhen, San Francisco und Tel Aviv, der sechste und neueste Standort von Vive X und damit Anlaufstelle für VR/AR-Unternehmen auf dem gesamten europäischen Kontinent sein.

Vive X London steht offen für Bewerbungen aus ganz Europa und wird Städte wie London, Paris, Berlin, Amsterdam und Helsinki besuchen, um potenzielle Kandidaten für das Programm kennen zu lernen. Weltweit hat Vive X in über achtzig Unternehmen aus wichtigen Sektoren wie Bildung, Gesundheit, Medizin und Unterhaltung investiert. Vive X London begrüßt alle Teams, die VR/AR-Anwendungen und -Dienste entwickeln und dabei einen besonderen Schwerpunkt auf B2B und Enterprise Use Cases in Europa legen.

Zuvor war Dave Haynes Teil des Investmentteams des Early-Stage Seed Fonds von Seedcamp, wo er Investitionen in Unternehmen wie SplashVR und TheWaveVR leitete. Darüber hinaus baute er mit „Augmentor“ das erste in Großbritannien entwickelte Programm für VR/AR-Ventures auf. Zuvor war er unter anderem bei SoundCloud in Berlin tätig, wo er als Teil des Gründerteams die Geschäftsentwicklung leitete.

Zu seiner Ernennung sagt Dave:

„Ich freue mich, Teil des HTC Vive-Teams zu sein. Vive X ist der aktivste Investor für VR-Start-ups und der Aufbau eines Standortes in Europa ist ein wichtiger Schritt. Die Unternehmen hier wenden bereits immersive Technologien an, um wichtige Probleme in Bereichen wie Gesundheit, Bildung und Design zu lösen und wir freuen uns, die Talente zu unterstützen, die Europa zu bieten hat“.

Paul Brown, General Manager HTC Vive Europa, fügt dem hinzu:

„Wir freuen uns, Dave im Team zu  haben, um Vive X hier in Europa zu starten und noch enger mit unserem globalen Vive X-Team zusammen zu arbeiten. Dave hat ein tiefes Verständnis für Unternehmer und weiß, wie man ein Unternehmen in seinem frühen Entwicklungsstadium aufbaut. Aus seiner Zeit bei Seedacamp bringt er außerdem die Leidenschaft mit, Start-ups zu unterstützen.“

VIVE X, HTC VIVE™’s 100 Millionen Dollar Accelerator-Programm, hat neben der Ernennung 25 Start-ups des aktuellen Portfolios während drei Demo-Tagen in San Francisco, Shenzhen und Taipeh vorgestellt.  Das Event bot die ideale Gelegenheit für die Firmen, ihre Innovation aus den Bereichen Virtual und Augmented Reality Hardware, Entertainment, Unternehmenslösungen sowie Tools und Services vor einem Publikum aus Investoren, Presse und potenziellen Geschäftspartnern zu präsentieren.

Im Marktsegment VR/AR-Anwendungen und -Dienste, wird HTC nach, wie vor, eine Vorreiterrolle zu Teil. Ich würde mir wünsche, dass sie hier schaffen, ewas ihnen bei Smartphones nicht gelungen ist, und auch in einigen Jahren noch an der Spitze der Branche stehen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: