Android Grundlagen – So deaktiviert Ihr die „[…] im Hintergrund ausgeführt“-Benachrichtigung unter Android Oreo

Wenn Ihr ein Smartphone habt, auf dem Android 8 Oreo läuft, habt Ihr wahrscheinlich auch die permanente Benachrichtigung „[App Name/n wird/werden] im Hintergrund ausgeführt“ gesehen. Das ist zwar nützlich, kann aber auch sehr ärgerlich sein. Glücklicherweise kann man die Benachrichtigung ganz einfach ausschalten.

Warum gibt es diese Meldung?

Bevor wir jedoch darüber reden, wie wir die Benachrichtigung loswerden, lasst uns zunächst einmal darüber reden, warum es diese überhaupt gibt.

Grundsätzlich gab es in früheren Versionen von Android – abgesehen von diversen Apps die einen root-Zugriff benötigten – keine wirkliche Möglichkeit zu erkennen, ob eine Anwendung im Hintergrund lief und ggfs. eine Menge Dinge tat, die sie – Eurer Meinung, oder Eurem Wunsch nach – nicht tun sollte. In den meisten Szenarien würden diese, unaufgefordert laufenden, aus der Reihe tanzenden, Apps die Akkulaufzeit massiv zum Negativen beeinflussen, indem sie das System wach halten – man nennt dieses Phänomen schlicht „Wakelocks“.

Für Laien gesprochen hindern solche „Wakelocks“ das System daran, in den sogenannten Schlaf-/Tiefschlaf-Modus zu wechseln. Das ist schlecht, da es die Laufzeit des Akkus natürlich dramatisch verkürzen kann, wenn das Smartphone nicht in eben diese Modi wechseln kann.

Mit Android 8 Oreo entlarvt Google, mit Hilfe der neuen Benachrichtigung nun aktiv Entwickler, bzw. deren Apps, falls diese im Hintergrund aktiv werden und etwas machen, das sie unter Umständen nicht einmal machen sollen. Im Wesentlichen geschieht dies in Form der genannten permanenten Benachrichtigung, Die immer dann auftritt, wenn eine Anwendung im Hintergrund läuft und somit Eure Akkulaufzeit verringert.

Screenshot_20180423-124823.png
HINWEIS: Es gibt einige legitime Szenarien, in denen eine Anwendung kontinuierlich im Hintergrund läuft, wie der aProfiles-Dienst und der Battery-Monitor im obigen Screenshot. Häufig laufen Apps jedoch ungerechtfertigterweise im Hintergrund.

Warum also die Benachrichtigung deaktivieren?

Ehrlich gesagt, weil die Leute überflüssige Benachrichtigungen einfach hassen – auch solche, die nützlich sind, wie ebendiese.

Daher ist Folgendes definitiv erwähnenswert:

Das Deaktivieren der Benachrichtigung löst das Problem nicht, Punkt!

Es gibt einen Grund, warum diese Benachrichtigung existiert, und sie loszuwerden, wird nichts zur Lösung des zugrunde liegenden Problems beitragen. Ihr müsst hierzu entweder eine Einstellung innerhalb der App ändern, wissen dass die Aktion legitim ist, oder sie andernfalls komplett deinstallieren.

Solange Ihr dies verstanden habt, und die Benachrichtigung dennoch deaktivieren wollt, lass uns das machen.

So deaktiviert Ihr die Benachrichtigung

Wenn die Meldung erscheint, schiebt Ihr sie nach rechts, und tippt dann auf das Zahnradsymbol.

Screenshot_20180423-124829.png

Seht ihr den kleinen Hebel rechts? Deaktiviert ihn nun einfach. Beachtet jedoch, dass Ihr diese Benachrichtigung damit vollständig, d.h. für alle Anwendungen, deaktivieren – nicht nur für die, die Euch gerade angezeigt wird.

Screenshot_20180423-124935.png

Wenn ihr diese Benachrichtigung wieder aktivieren wollt, müsst ihr durch ein paar weitere Reifen springen, denn das Deaktivieren ist viel schneller erledigt, als das erneute Aktivieren. Zieht den Benachrichtigungsbereich herunter und tippt dann auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen Eures Smartphones aufzurufen. Scrollt dort nach unten, zu dem Eintrag „Apps & Benachrichtigungen“ – bei mir schlicht nur „Apps“ genannt.

Screenshot_20180423-123526.png

Tappt auf das „Drei-Punkt-Menü“ oben rechts, wählt „System anzeigen“, und scrollt dann nach unten, bis Ihr den Eintrag „Android System“ sehen könnt. Tappt darauf, um diesen zu öffnen.

Wählt nun „App-Benachrichtigungen“ und sucht dort den Eintrag „Apps die im Hintergrund ausgeführt werden“ und öffnet ihn wiederum durch einen Tap auf den Eintrag. Dort schaltet Ihr die Beachrichtigung mit dem obersten Hebel erneut ein.

Das war’s. Nun habt Ihr Eure permanente Benachrichtigung, über die im Hintergrung ausgeführten Apps, wieder zurück, und könnt ihn jederzeit schnell in der Benachrichtigungsleiste Eures Smartphone kontrollieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: