App News – Android Auto testet eine „App minimieren“-Schaltfläche, um schnell auf andere Apps zuzugreifen.

Google treibt die Akzeptanz von Android in Fahrzeugen bereits seit einigen Jahren voran. Die Bemühungen drehen sich dabei insbesondere um „Android Auto“ und „Android Automotive“. Android Automotive ist ein völlig unabhängiges Android-basiertes Betriebssystem, das auf dedizierter Hardware im Fahrzeug läuft und in der Lage ist, die Klimaanlage und andere Systeme im Fahrzeug zu steuern, während Android Auto eine Erweiterung Ihres Android-Smartphones ist, das auf allen kompatiblen Hauptgeräten läuft. Auto projiziert das Display Ihres Telefons über eine kabelgebundene oder kabellose Verbindung auf das Hauptgerät.

Für diejenigen unter Euch, die kein Android Auto-fähiges Hauptgerät besitzen, kann die Android-App auch auf dem Smartphone direkt ausgeführt werden, allerdings müsst Ihr euch an dieser Stelle dann natürlich mit der Montage des betreffenden Smartphones im Fahrzeug befassen, an der es gut sichtbar ist, da Ihr es mit einen kleineren Display zu tun habt.

Die Android Auto App verfügt über einige integrierte Funktionen, die Euch helfen, die Augen auf der Straße zu halten und gleichzeitig das Smartphone im Auto nützlich zu gestalten. Die App bietet eine keine Zahl an App-Integrationen, wie Google Maps, die Dialer-App und Google Play Music, und verfügt zudem über einen Notification Listener Service, der Euch dabei helfen soll, über wichtige Benachrichtigungen auf dem Laufenden zu bleiben. In den seltenen Fällen, in denen Ihr wirklich eine andere Anwendung verwenden müsst, die nicht von der Auto-App unterstützt wird, ist es bisher notwendig den Dienst zu beenden, und dann zu dieser Anwendung wechseln.

Für eben solche seltenen Situationen scheint es, dass Google aktuell die neue Schaltfläche „App minimieren“ testet, mit der Ihr schnell zu Eurem normalen Homescreen zurückkehren könnt, um das gewünschte Ziel eingacher zu erreichen, aber auch, wenn Ihr fertig seid, schnell wieder in die Android Auto App einsteigen könnt.

 

Diese Funktion wurde erstmals von XDA Recognized Developer Quinny899 entdeckt. Die Funktion funktioniert mit der neuesten Version der Android Auto App, Version 3.3.582064-Release, die im Google Play Store heruntergeladen werden kann, ist in der deutschsprachigen Version jedoch bisher noch nicht vorhanden. Vielleicht wir es sie dort aufgrund unserer StVo auch nie geben, was aktuell jeoch noch nicht abzuschätzen ist. Ich bin mir daher auch nicht sicher, ob und wann das Feature auch bei uns auf den Markt kommen wird, da Google neue Funktionen von Android Auto lange Zeit testet, bevor es sie auf den Markt bringt. Es sei auch gesagt, dass derartige Funktionen stets mit Vorsicht zu genießen sind, da Ihr die App wohl meist im Fahrzeug verwendet, und somit die Sicherheitsvorschriften des jeweiligen Landes berücksichtigt werden müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: