Chrome OS News – Chromebooks erhalten Smart Text Selection und Continued Reading Features

Google hat kontinuierlich Funktionen von Android portiert, und Chrome OS umfasst nun im Wesentlichen das gesamte Ökosystem. Es wird schnell zu einem Konkurrenten für leistungsfähigere Betriebssysteme, vor allem auch mit Unterstützung für Linux-Anwendungen. Es ist zwar nicht geeignet, das Betriebssystem von Desktop-Power-Usern zu ersetzen, aber Chromebooks sind preiswert. Und wenn sie preiswert sind, macht es vielen nichts aus, ein Chromebook als normale Laptop-Alternative zu wählen, wenn es entsprechend viel kann. Android Oreo brachte eine Reihe von Änderungen an Android-Smartphones mit sich, darunter eine Vielzahl von brandneuen Funktionen. Wir haben z.B. den Picture in Picture Modus und die Autofill API.

Weitere spannende Features waren die Smart Text Selection, die eine Reihe von Aktionen basierend auf dem markierten Text anbietet, und die Continued Reading Funtion.

Smart Text Selection

Wenn Ihr Dinge wie eine Telefonnummer hervorhebt, erhaltet Ihr eine Abkürzung, um den Anruf zu tätigen. Google hat viele Android-Funktionen nach Chrome OS portiert, und bringt nun auch die Smart Text Selection von Android Oreo auf Chromebooks – jedenfalls einem Bericht von Chrome Story zur Folge.

Das Feature kann im Moment bereits mit einem Flag aktiviert werden, scheint aber noch nichts zu bewirken. Den Flag findet Ihr auf Eurem Chromebook unter der folgenden URL:

chrom://flags/#smart-Text-Auswahl

Für diejenigen, die noch nicht mit dem Feature vertraut sind sei gesagt, dass Smart Text Selection eine ganze Menge an Hilfestellungen leisten kann. Hier ist ein Bild von der Demonstration auf der Google I/O 2017. Wenn Ihr eine Adresse markiert, wird – im vorliegenden Beispiel – direkt auch eine Verknüpfung zu Google Maps angezeigt.

smart-text-selection-1024x571
Android 8 Oreo Smart Text Selection

Das Feature ist aber noch wesentlich vielseitiger einsetzbar und kann auf einem Produktivitätsgerät, wie einem Chromebook, wirklich viel Zeit sparen. Das Problem ist, dass es im Moment noch nichts ausrichtet, was daran liegt, dass es sich aktuell noch ausschließlich auf dem Canary Kanal befindet.

Continued Reading

In den frühen Tagen von Google Chrome für Android wurde noch die Chrome to Mobile-Erweiterung und die Chrome to Phone-Anwendung benötigt, um Euren PC und Euer Android-Gerät zu synchronisieren. Mit dieser Erweiterung und App könnt Ihr bereits heute Webseiten, Notizen und Wegbeschreibungen von Eurem PC auf Euer Handy oder Tablet übertragen. Beide Tools sind inzwischen zugunsten der nativen Synchronisationsfunktionalität von Chrome veraltet, aber es gibt ein kleines Ärgernis, wenn Ihr diese Funktion verwendet, um Links von Eurem Android-Gerät auch auf Eurem PC freizugeben:

Ihr werdet Eure aktuelle Leseposition auf der Seite verlieren, wenn Ihr sie aus dem Dropdown-Menü „History“ öffnet.

Jetzt scheint es so zu sein, dass Google ein neues Feature auf Chrome OS hinzufügen wird, damit Ihr al Nutzer beim Wechsel vom Android-Smartphone oder -Tablet, hin zum Chromebook genau an der Stelle weiterlesen können, an der ihr damit auch aufgehört habt.

Die Funktion mit dem Namen „Continue reading in Chrome“ soll es Benutzern ermöglichen, eine Webseite nahtlos weiterzulesen, wenn sie von Smartphones oder Tablets zu Chromebook wechseln. Entsprechend dem Code wird die Funktion die zuletzt geöffnete Registerkarte auf Ihrem Android-Handy oder -Tablett empfehlen. Wenn die letzte Registerkarte auf einem Gerät vor mehr als 2 Stunden geöffnet wurde, wird sie Ihnen nicht empfohlen. Es gibt auch Optionen, damit die zuletzt geöffnete Registerkarte durchsuchbar und im Launcher angezeigt wird.

 

Der Commit, der diese Funktion implementiert, wurde gerade zusammengeführt und sollte morgen in den Chrome OS Canary-Builds erscheinen. Mit Googles Engagement, Android-ähnliche Funktionen auf die Chrome OS Plattform zu bringen, ist es unwahrscheinlich, dass sie diese beiden Weiterentwicklungen einfach so wieder fallen lassen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: