Google News – Material Theme Redesign für Google Mail, Google Fotos und mehr

Das Material Design wird sich mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Android 9 P stark verändert, und Google will bereits vorab einiges davon zeigen. Seit einiger Zeit hören wir von einer neuen Material Design Version 2, die ursprünglich dank Chrome OS durchgesickert ist. Diese kommt mit Android 9 P, aber schon jetzt werden Anwendungen wie Google Maps überarbeitet. Noch besser, Google Chrome scheint in diesem Jahr die Neuauflage zu seinem Geburtstag zu bekommen. Es gab auch schon einen kleinen Leak der neu überarbeiteten Gmail App, aber nun scheint es sogar so, dass wir noch mehr Änderungen zu sehen bekommen werden.

Material Design 2

Sowohl Google Photos als auch Google Drive erhalten ebenfalls einige wichtige Änderungen an ihrer Benutzeroberfläche. Googles Anwendungen erleben eine gewisse Wiedergeburt, wobei ganze Anwendungen auf das Material Design 2 umgestellt werden und selbst Android Messages einige große Veränderungen erfährt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich habe ja bereits angedeutet, dass diese Redesigns schon seit einer geraumen Zeit geplant sind, und damit sich kommen würden. Dennoch kann man nie sicher sein, wie viel ein Unternehmen bereit sein wird, an seinen Flaggschiff-Produkten zu verbessern. Mit Google Mail, Google Photos und einigen anderen Anwendungen, die ein komplettes Redesign erhalten, kann man jedoch sicher auch sagen, dass Google – nach wie vor – von seinen Fähigkeiten überzeugt ist. Einige dieser Anwendungen mussten auf jeden Fall geändert werden, und wenn es richtig gemacht wird, ist es sicherlich keine schlechte Sache.

Es bleibt daher nur zu hoffen, dass diese neueren Versionen, und ihre jeweiligen Upgrades es ebenfalls schaffen werden, eine wirkliche Verbesserung gegenüber ihren Vorgängern zu sein, und Google es nicht schafft dank eben jener Upgrades das die Benutzerfreundlichkeit, und damit das Nutzererlebnis nachhaltig zu beeinträchtigen, denn sind wir einmal ehrlich: Google hat dies bereits zu häufig geschafft, und wurde so zu eine regelrechten Rolle rückwärts gezwungen. Wer erinnert sich nicht an die unzähligen Anläufe, die maan unternahm, und noch immer unternimmt, um auch endlich eine wirklich konkurrenzfähige Messaging-App auf den Markt zu bringen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: