So geht’s – Triple Boot auf MacBook und PC!

3. PC/Laptop DualBoot dank Linux GRUB

Auf einem „herkömmlichen“ PC/Laptop, bietet es sich immer an Windows zuerst zu installieren. Ich werde in diesem Teil des Tutorials daher davon ausgehen, dass auf Deinem PC/Laptop bereits eine beliebiege Instanz von Windows (bspw. 7, 8, oder 10) vorinstalliert ist.

3.1 Die Festplatte vorbereiten

Bevor wir mit der Installation von Linux beginnen können, müssen wir auch an dieser Stelle zunächst die Festplatte unseres PC/Laptop vorbereiten. Wir werden dabei erneut eine Linux Partition erstellen. Dazu rufen wir die Windows Disk Management Utility auf. Hierzu betätigen wir die Tastenkombination „CMD + R“ und geben in das, sich öffnende Fenster, diskmgmt.msc ein. Bestätigen wir mit Enter, landen wir in der Folgenden Ansicht:

 

Shrink_Volume_vn5ohy

Dort führen wir einen Rechtsklick auf unsere Festplatte (C:) aus und wählen den Eintrag „Shrink Volume …“, um Unser (C:)-Laufwerk um 50 GB zu verkleinen. Ist dies erledigt, können wir auch schon mit der Linux Installation beginnen.

3.2 Die Linux Installation

Hast Du das Installationsmedium – bspw. eine DVD-ROM – erstellt, startest Du den PC/Laptop neu, um ihn von der DVD/dem USB-Stick zu booten. In dem Dialog beim Booten bestätigst Du mit „Enter“ das booten von DVD und landest so wiederum in der Live-Umgebung von Linux.

Hast Du Linux in die Live-Umgebung gestartet, findest Du auf dem Desktop einen Shortcut, mit dem Du die Installation des Systems anstoßen kannst. Befolge die Anweisungen zur Installation von Linux und stelle sicher, dass Du die richtige Partition ausgewählt hast, nämlich eben jene, die Du oben unter Windows 10 erstellt hast.

Wähle im Auswahlfenster „Installation type“ den Punkt „Something else“, da wir nur auf diese Weise alles korrekt für später konfigurieren können:

linux-mint-17-3-macbook-installation-type

Du gelangst daraufhin in das Festplattendienstprogram:

linux-mint-17-3-macbook-installation-type-change-partition

Dort wählst Du die freie – oben erstellte – 50 GB Festplatte als Ort für die Installation aus. Sie sollte in dem uns vorliegenden Fall als sda3 oder ähnlich bezeichnet sein. Klicke auf „Change“ unterhalb der Partitionsliste und wähle Use as Ext4 journaling system, setze einen Haken bei „Format the Partition“ und als Mount Point wähst Du „/“. Bestätige dies nun mit OK.

Jetzt ist es so weit und Du kannst per Klick auf „Install Now“ die Installationsroutine von Linux starten. Eine etwaige Warnung zur sogenannten /swap Partition kannst Du ignorieren – da jedweder PC/Laptop über genügend RAM verfügt – und einfach mit der Installation fortfahren. Nach Abschluss bootest Du den PC/Laptop neu. Dabei wist Du von nun an von dem folgenden Bildschirm – dem sogenannten GRUB Bootmanager – begrüsst, bei dem Ihr für jeden Start das zu verwendende System auswählen kannst:

Grub2.02_DualBoot_Ubuntu_and_Windows

3.3 Erledigt!

Du solltest jetzt einen PC/Laptop mit Dual-Boot haben. Mit GRUB kannst Du das entsprechende Betriebssystem auswählen und es sollte sauber auf Deiner Hardware booten.

Advertisements

Seiten: 1 2 3 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: