HTC Vive News – HTC Vive hebt 6DoF VR-Erfahrung auf ein neues Level

Die HTC Corporation (HTC), Pionier für innovative mobile und Virtual/Augmented Reality (VR/AR)-Technologien, veranstaltete am Samstag das HTC Vive Ecosystem Forum auf der World Conference on VR Industry (WCVRI) in Nanchang. Während der Veranstaltung kündigte HTC Vive die sofortige Verfügbarkeit seines Vive 6DoF – 6 Freiheitsgrade – Developer Kits für das Vive Wave-Ökosystem an und präsentierte dabei gleich mehrere richtungweisende und interaktive 6DoF VR-Inhalte und -Technologien. Zudem künfigte HTC die Eröffnung des weltweit ersten Vive Flagship Store in Shenzhen an.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der IVRA (Industry of VR Alliance), dem Ministerium für Industrie und Informationstechnologie Chinas und der Provinzregierung von Jiangxi, um die erste „Weltkonferenz der VR-Industrie“ auszurichten. Es ist großartig zu sehen, wie schnell sich VR/AR entwickelt und wie breit die Unterstützung von Industrie, Wissenschaft und Regierung hier zusammenkommt“,

sagte Alvin Wang Graylin, China President, HTC.

„Heute bringen wir die Industrie der räumlichen Datenverarbeitung auf eine neue Ebene, indem wir die Verfügbarkeit des vollständigen 6DoF-Entwicklungskits für das offene Ökosystem Vive Wave sowie eine Vielzahl neuer 6DoF-Inhalte und -Technologien bekannt geben, um die Nutzer leichter in völlig immersive virtuelle Welten zu bringen.“

Neue Entwickler-Kits für 6DOF Standalone über Vive Wave

Auf der Konferenz stellte HTC Vive das 6DoF Developer Kit vor, das Entwicklern der Vive Wave VR-Plattform den Zugang zur Entwicklung oder Umsetzung ihrer VR-Erfahrungen auf zweihändige, vollwertige und eigenständige 6DoF VR-Steuerungen ermöglicht. Das Developer Kit enthält zwei 6DoF Controller und einen Tracking-Zusatz, der mit allen vorhandenen Vive Focus-Geräten und einer Reihe verwandter Software Tools funktioniert. Interessierte Entwickler können die Kits ab sofort hier bestellen. Vive Wave unterstützt bereits Geräte von sechs verschiedenen Anbietern weltweit und ermöglicht es Entwicklern, Inhalte auf einem gemeinsamen Marktplatz zu veröffentlichen, der eine beliebige Anzahl von eigenständigen VR-HMDs mit Vive Wave unterstützt.

HTC Vive zeigte auch die 6DoF Hand and Finger Tracking Technology, die direkt auf der Vive Pro integriert werden kann. Durch die Frontkamera und die proprietäre KI-Computer-Vision-Technologie können Vive Pro-Anwender in Kürze in VR-Umgebungen direkt mit den Händen interagieren, ohne dass eine besondere Tracking-Hardware benötigt wird. Diese Innovation ermöglicht, dass in Kürze viel natürlichere und immersivere Bewegungen zum Standard zukünftiger VR-Erlebnisse werden. Entwickler-Tools werden registrierten Viveport-Entwicklern in naher Zukunft zur Verfügung gestellt.

Bahnbrechende immersive Anwendungen erstmals auf Vive vorgestellt

  • Der Film 7 Miracles, von den Vive Studios, der kürzlich den Spirit of Raindance gewann – „VR Film of the Festival Award“ – ist das weltweit erste VR-Erlebnis in Kinofilmlänge. Der Film stellt die sieben Wunder Jesu Christi in der virtuellen Realität mit einzigartigen 6DoF-Szenen nach, in denen das Publikum mit den Schauspielern in die Filmszene eintauchen kann.
  • The Apple, der von zwei von Vive X investierten Unternehmen, Yuecheng Technologies und ConfigReality, entwickelt wurde, ist ein großflächiges Multi-User-Erlebnis, das die Grenzen des immersiven Storytelling sprengt, indem es dem Publikum ermöglicht, gemeinsam mit Freunden frei und physisch große virtuelle Räume zu erkunden. Mit der „Space Compression Technology“ etablierte The Apple das Konzept der Sandbox Movie Narrative und erhielt letzte Woche den Best Multi-Person Experience Award beim Raindance Film Festival.
  • Die räumliche VR-Erfahrung des historischen chinesischen Gemäldes „Entlang des Flusses“ wurde während des Qingming-Festivals im Rahmen des Vive Arts-Programms präsentiert. Diese Erfahrung macht dieses berühmte 2D- Flat Scroll-Bild zu einer vollständig interaktiven Stadtkulisse, in der die Nutzer wirklich verstehen können, wie es ist, vor Hunderten von Jahren gelebt zu haben.
  • HTC Vive arbeitete mit China National Geography zusammen, um eine interaktive VR-Szenario-Anwendung für Vive Focus zu entwickeln, die zahlreiche atemberaubende Naturschauplätze und Landschaften Chinas in einer auf 8K basierenden VR-Lösung darstellt. Um die besten Ergebnisse für die 8K-Videodarstellung auf VR-Standalones zu erzielen, unterstützt HTC Vive die 8K-Darstellung auf VR-Standalones mit dem fortschrittlichsten Visbit 8K VR Player und zeigt die Möglichkeiten der globalen VR-Filmindustrie.

Weitere innovative Entwicklungen im Ökosystem und Partnerschaften

Zusätzlich zu den Inhalten präsentierte Vive neue Innovationen der Partnertechnologie von Vive X-Teams, darunter:

  • SuperNode 3D ist auf dem besten Weg, alle 2D-Videoinhalte, insbesondere Sportveranstaltungen, in 6DoF VR-Inhalte umzuwandeln, so dass Nutzer, Spiele oder Filme direkt neben ihren Lieblingsstars sehen und die Spannung „vor Ort“ mit erleben können.
  • Die Augmented Digital Design Solution von YCVR entwickelt eine neue Art von Wohndesign, Möbelhandel und Marketing. Die Verbraucher können ihre Möbel auswählen und ihr Zuhause mit Hilfe einer einfachen, intuitiven Software gestalten und dann eine Vorschau der Ergebnisse in AR erhalten, indem sie das AR-Bild der Möbel in der realen Umgebung platzieren, bevor sie eine Bestellung zum Kauf aufgeben.
  • XCOL von VRWaibo ist eine 3D Online Meeting-Lösung, die für die Durchführung von Meetings und anderen Aktivitäten mit einer Gruppe von Personen entwickelt wurde, die an einem Ort interagieren müssen, so dass die Teilnehmer jederzeit und von überall darauf zugreifen und in VR dasselbe Verhalten wie im realen Leben nachahmen können.
  • Mit einem Selfie und einer kurzen Sprachaufnahme kann ObEN einen persönlichen intelligenten 3D-Avatar erstellen, der so aussieht, spricht und sich so verhält wie man selbst, und ihn in die VR- und AR-Welt bringen kann.

Abschließend kündigt HTC Vive die Eröffnung des weltweit ersten Vive Flagship Stores an, der sich im Consumer Electronics Exchange/Exposition Center (CEEC) in Shenzhen befindet. Der Vive Flagship Store soll ein einzigartiges VR Arcade-Erlebnis zusammen mit einem hochwertigen Offline-Einzelhandel- und Servicezentrum bieten, den Verbraucher gerne mit ihrer ganzen Familie besuchen können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: