Google News – Umstellung auf Google One kommt in Deutschland an!

Bereits im Mai habe ich an dieser Stelle darüber berichtet, das Google seinen Cloud Storage Dienst Google Drive in Google One umbenennen wird, und was sich dadurch für Euch als Nutzer ändert. Die wesentlichen Änderungen betreffen das Terabyte-Abo, welches Google zum selben Preis auf 2 TByte Speicher aufstockt, und dass der Speicherplatz mit bis zu fünf Familienmitgliedern gemeinsam genutzt werden kann. Jedes Familienmitglied erhält in dem Fall ein eigenes Speicherkontingent mit allen weiteren Vorteilen von Google One. Zusätzlich gibt es künftig Extras wie Credits bei Google Play und Unterstützung von Google-Experten.

Die Änderung soll jedoch nicht für Geschäftskunden der G Suite gelten. Am 01. November hat Google seine neue Speicherlösung Google One auch für Deutschland angekündigt. Erste Google Drive-Anwender bekamen bereits eine entsprechende Mail dazu, dass die Umstellung in den kommenden Wochen vonstattengeht und man wieder benachrichtigt wird. Wer sich jetzt schon näher über den Umstieg und die Funktionen von Google One informieren möchte, kann auf die deutsche Hilfeseite zurückgreifen, die schon jetzt verfügbar ist.

Die folgenden Dateien werden auf Ihren Speicherplatz angerechnet:

  • Google Drive: Die meisten Dateien in „Meine Ablage“, wie PDF-Dateien, Bilder und Videos, Elemente im Papierkorb.
  • Gmail: Nachrichten und Anhänge, einschließlich der Inhalte in den Ordnern „Spam“ und „Papierkorb“
  • Google Fotos: Fotos und Videos, die in Originalgröße gespeichert werden.

Google Docs, Google Tabellen, Google Präsentationen, Google Formulare und Google Sites belegen hingegen keinen Speicherplatz. Auch gibt es erste Informationen, welche Vorteile man als Google One-Kunde nutzen kann, aktuell ist von Hotel-Rabatten die Rede, die ihr genau wie den Speicher auch mit eurer Familie teilen könnt. Über die Einstellungen kann man sich außerdem bei neuen Vorteilen benachrichtigen lassen. Sucht Ihr nach Hotels, während Ihr in Ihrem Konto mit Google One-Abo angemeldet seid, erkennt Ihr die Angebote, wie folgt:

  1. Gebt auf http://www.google.deHotels in“ in die Suchleiste ein, gefolgt von einer Stadt oder Region.
  2. Scrollt in den Suchergebnissen zum Feld mit den Hotelergebnissen.
  3. Wählt dann Eure Reisedaten aus oder klickt unten auf den Link „Mehr Hotels“, um alle Hotels anzusehen.
  4. Die Google One-Abopreise erkennt Ihr dann an diesem Symbol: Google One-Abopreis.

Wie Ihr bei Google One eine Familienfeigabe aktivieren oder beenden könnt, könnt Ihr bereits heute auf der Seite Hilfe für Google One nachlesen. Ein Blick lohnt sich also allemal, soltet Ihr Eure Benachrichtigung auch bereits erhalten haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: