Windows Phone – Alle non-Lumia Windows Phones, können nun Bootloader Unlocked werden.

Wenn Du immer noch ein Windows Phone Gerät besitzt und in irgendeiner Weise mit der Modding Community zu tun hast, hast Du wahrscheinlich schon von dem Windows Phone Internals Tool gehört. Eines der besten Dinge an dem Tool ist, dass es SecureBoot auf allen Lumia Windows Phones deaktivieren kann, was dem Entsperren des Bootloaders auf einem typischen Android Smartphone entspricht. Für andere Smartphones, wie das HTC One M8, war es früher so, dass man kein Glück hatte. Das ist nicht mehr der Fall, und es gibt jetzt eine Möglichkeit, alle Windows-Phones freizuschalten, einschließlich aller Qualcomm-basierten Geräte.

Im Moment sind die einzigen Anweisungen, die zur Verfügung stehen, um das Gerät freizuschalten, etwas schwierig zu befolgen. Der Exploit wurde durch ein Leak eines developermenu.efi ermöglicht. developermenu.efi ist ein Tool, das zuvor von Microsoft zum Testen von Smartphones verwendet wurde und es erlaubt, eine Reihe von Dingen auf einem Gerät zu tun, einschließlich des Einstiegs in den Massenspeichermodus direkt am Telefon, ohne Computer. Dies ist nur ein Vorläufer für die Modifikation des Geräts, und es sind eine Reihe von Schritten erforderlich, darunter das Modifizieren der Windows Phone Internals-Anwendung aus dem GitHub-Repository.

Wenn du es ausprobieren möchtest, kannst du den untenstehenden Quelllink für Anweisungen nutzen. Denke daran, dass dein einziger Zugriff auf den Gerätespeicher nun über das neue developermenu.efi erfolgt, das du installiert hast. Es kann einfach sein, dein Handy zu bricken, wenn du nicht vorsichtig bist. Dieser Hack ermöglicht es aber, SecureBoot auf dem Alcatel Idol 4S, HP Elite x3 und HTC One M8 zu deaktivieren, was die Tür zur Installation alternativer Betriebssysteme wie Windows RT öffnet. Sobald Du alles eingerichtet hast, wird SecureBoot ausgeschaltet, unabhängig davon, was das Betriebssystem tatsächlich sagt.

Da Microsoft seinen mobilen Fokus auf die Förderung seiner verschiedenen Dienste verlagert hat, ist es wenig wahrscheinlich, dass wir Nachfolger von Windows Phone sehen werden. Auch wenn sich Windows 10 Mobile jetzt im Wartungsmodus befindet, bedeutet das nicht, dass eine Gruppe von engagierten und leidenschaftlichen Entwicklern bestehende Windows Mobile-Geräte nicht so lange wie möglich nutzbar halten kann. Man sieht ja, dass auf der Android-Seite immer dasselbe passiert, also wären wir nicht überrascht, wenn an diesen Geräten noch ein Jahr später gearbeitet wird.

Quelle gus33000 via MSPowerUser

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: