Qualcomm News – Benchmark-Vergleich der CPU-, GPU- und KI-Leistung mit dem Kirin 980 und dem Snapdragon 845

2018 war ein spannendes Jahr für Smartphone-Enthusiasten. Wir sahen die Anfänge von fast randlosen Designs, Innovationen mit mehreren Kameras, computergestützte Fotografietechniken, um Langzeitbelichtungen praktisch realisierbar zu machen, schnelleres kabelgebundenes Laden, die Wiedereinführung des drahtlosen Ladens in den Mainstream und vieles mehr. Android-Smartphones verfügen über so viele Funktionen, die sie voneinander unterscheiden, aber sie werden immer noch alle von Chipsätzen von Qualcomm, HiSilicon, Samsung oder MediaTek angetrieben. Die meisten Android-Flagschiffe im Jahr 2018 wurden vom Qualcomm Snapdragon 845 angetrieben, und 2019 werden sie wohl hauptsächlich von dessen Nachfolger, dem Qualcomm Snapdragon 855 angetrieben werden.

Obwohl die neue mobile Plattform von Qualcomm bereits im Dezember während des Snapdragon Tech Summit angekündigt wurde, wartete Qualcomm bis zur letzten Woche auf CES 2019, den Snapdragon 855 auch durch Benchmarks bewerten zu lassen. Der Qualcomm Snapdragon 855 wird mit hoher Wahrscheinlichkeit in Geräten wie dem Google Pixel 4, LG G8, Samsung Galaxy S10, OnePlus 7, Xiaomi Mi 9, Sony Xperia XZ4 und vielen anderen eingesetzt werden. Aber wie wird jedes dieser Geräte mit grafisch anspruchsvollen Handyspielen umgehen? Wie schnell können diese Geräte die KI-Workloads durchlaufen? Wie werden diese Geräte im Vergleich zu Smartphones mit dem Kirin 980 wie dem Huawei Mate 20, Honor View 20 und dem kommenden Huawei P30 stehen?

Obwohl wir aktuell noch nicht beantworten können, wie ein zukünftiges Gerät mit dem Snapdragon 855 in einem Spiel wie PUBG Mobile oder Fortnite funktionieren wird, sollten Euch die Benchmarks, die inzwischen entstanden sind, einen guten ersten Eindruck davon vermitteln, wie der neue Snapdragon 855 im Vergleich zu den Plattformen Snapdragon 845 und Kirin 980 in der Leistung abschneidet.

Qualcomm Snapdragon 855, Snapdragon 845 und Kirin 980 Spezifikationen

Bevor wir in die Tabellen der diversen, vergleichenden Benchmarks einsteigen, sollte wir uns zunächst mit den Spezifikation befassen, und diese in aller Kürze vergleichen:

Qualcomm Snapdragon 855 Qualcomm Snapdragon 845 HiSilicon Kirin 980
CPU 1 Kryo 485 ‘Prime’ (ARM Cortex-A76-based), bis zu 2.84GHz

3 Kryo 485 (ARM Cortex-A76-based), bis zu 2.42GHz

4 Kryo 385 (ARM Cortex-A55-based), up to 1.8GHz

45% Steigerung der Performance im Vergleich zum Vorgänger*

4 Kryo 385 (ARM Cortex-A75-based), up to 2.8GHz

4 Kryo 385 (ARM Cortex-A55-based), up to 1.8GHz

25% Steigerung der Performance im Vergleich zum Vorgänger*

4 ARM Cortex-A76, up to 2.60GHz

2 ARM Cortex-A76, up to 1.92GHz

2 ARM Cortex-A55, up to 1.80GHz

GPU Adreno 640

20% Steigerung der Performance im Vergleich zum Vorgänger*

Adreno 630

25% Steigerung der Performance im Vergleich zum Vorgänger*

Mali-G76MP10
Memory 4x 16bit, 2133MHz LPDDR4X 4x 16-bit, 1866MHz LPDDR4X 4x 16-bit, LPDDR4X-4266
Manufacturing Process 7nm (TSMC) 10nm LPP (Samsung) 7nm (TSMC)


Schneller Überblick über die verwendeten Benchmarks

    • AnTuTuTu: Dies ist ein ganzheitlicher Benchmark. AnTuTuTu testet die CPU-, GPU- und Speicherleistung und beinhaltet sowohl abstrakte Tests als auch ab sofort verknüpfbare User Experience-Simulationen (z.B. den Subtest, bei dem durch eine Listenansicht geblättert wird). Die Endwertgewichte richten sich nach den Überlegungen des Designers.
    • GeekBench: Ein CPU-zentrierter Test, der mehrere rechnerische Workloads wie Komprimierung, Suche, Rendering, Physik und Raytracing, HDR/Verschleierung verwendet. Einige Speicher-Workloads für Latenz und Bandbreite sind ebenfalls enthalten. Die Score-Aufteilung liefert spezifische Kennzahlen. Die Endwertgewichte richten sich nach den Überlegungen des Designers.
    • GFXBench: Ziel ist es, die grafische Darstellung von Videospielen mit den neuesten APIs zu simulieren. Viele On-Screen-Effekte und hochwertige Texturen. Neuere Tests verwenden Vulkan, während ältere Tests OpenGL ES 3.1 verwenden. Die Metriken sind Frames während des Tests und Frames pro Sekunde (die andere Zahl dividiert durch die Testlänge, im Wesentlichen), die beide spezifisch sind und nicht eine gewichtete Punktzahl, was wirklich nützlich ist.
    • Octan, Speedometer, JetStream: Javascript, Kernsprachenfunktionen und Leistung bei verschiedenen Operationen; Javascript Mathematik, Krypto und Suchleistung.
    • 3DMark: Ein intensiver Grafik-Benchmark mit vielen Effekten und Physik, der die Framerate stark belasten soll. Die Endwertgewichte entsprechen den Überlegungen des Designers (d.h. nicht FPS, etc.).
    • AImark (Ludashi)/AI BenchMark: Testet verschiedene Implementierungen von künstlichen neuronalen Netzwerken (ANN). Zu den wesentlichen Tätigkeiten gehören Punktprodukte und Matrixmultiplikations- und Nichtlinearitätsfunktionen. Die Parallelisierung ist entscheidend und diese Benchmarks verwenden den DSP (insbesondere Hexagon Vector eXtensions[HVX], nicht aber Tensor Accelerator).

Benchmark-Ergebnisse

Testgeräte

  1. Qualcomm Snapdragon 855 Referenzgerät
    • Android 9 Pie (Qualcomm Custom AOSP-Software)
    • 6GB RAM LPDDR4X RAM RAM
  2. Google Pixel 3 XL (Qualcomm Snapdragon 845)
    • Android 9 Pie (Google OEM-Software / SP Januar 2019)
    • 4GB LPDDR4X RAM
  3. Honor Magic 2 (HiSilicon Kirin 980)
    • Android 9 Pie (Magic UI 2.0/EMUI 9.0 OEM-Software / SP Dezember 2018)
      • „Performance-Modus“ in den Akkueinstellungen wurde deaktiviert.
    • 8GB LPDDR4X RAM

Qualcomm Snapdragon 855 Benchmark-Ergebnisse

Benchmark Version Trial 1 Trial 2 Trial 3 Ø Referenz***
AnTuTu 7.1.1* 360,346 360,409 336,467 352,407.3 359,000-360,500
GeekBench (Single-core) 4.3.0* 3,532 3,525 3,519 3,525.3 3,500-3,600
GeekBench (Multi-core) 4.3.0* 11,193 11,152 11,251 11,198.7 11,000-12,000
PCMark 2.0.3710* 8,907 8,957 8,832 8,898.7 9,000
GFxBench ES3.1 1080 Manhattan Offscreen 4.0* 71 (4,408 frames) 71 (4,401 frames) 71 (4,396 frames) 71 71
GFxBench ES3.1 1080 Car Chase Offscreen 4.0* 42 (2,496 frames) 42 (2,495 frames) 42 (2,487 frames) 42 42
GFxBench ES3.0 1080 Manhattan Offscreen 4.0* 102 (6,321 frames) 100 (6,207 frames) 102 (6,326 frames) 101.3 100-102
GFxBench ES2.0 1080 T-Rex Offscreen 4.0* 167 (9,353 frames) 167 (9,372 frames) 167 (9,353 frames) 167 167-168
3DMark 1.5.3074* 5,463 5,475 5,464 5,467.3 N/A
AI BenchMark 2.1.1* 26,989 26,296 ** 26,642.5 27,000
AImark 1.5* 2,740 2,734 ** 2,737 2,740
Octane 2.0 25,201 24,582 24,492 24,758.3 24,900-25,000
Speedometer 1.0 118.1 117.8 117.8 117.9 112-122
JetStream 1.1 116.1 115.9 115.6 115.9 116-117

*Qualcomm hat mehrere Benchmarks auf den Referenzgeräten des Snapdragon 855 vorinstalliert. Diese Benchmarks wurden von den PlayStore Versionen modifiziert, um keine Daten in die Cloud hochzuladen. Einige dieser Benchmarks sind im Vergleich zu den PlayStore Versionen veraltet.

**Aufgrund der begrenzten Zeit konnten keine Versuchsdaten ermittelt werden.

***Qualcomm hat eine Reihe von erwarteten Benchmark-Ergebnissen zur Verfügung gestellt, die auf eigenen Tests basieren. Qualcomm lieferte keine Referenzergebnisse für 3DMark.

Qualcomm Snapdragon 845 Benchmark-Ergebnisse

Benchmark Version Trial 1 Trial 2 Trial 3 Ø
AnTuTu 7.1.4 285,439 284,727 284,836 285,000.7
GeekBench (Single-core) 4.3.2 2,372 2,390 2,391 2,384.3
GeekBench (Multi-core) 4.3.2 8,328 8,333 8,292 8,317.7
PCMark 2.0.3716 9,055 9,074 9,122 9,083.7
GFxBench ES3.1 1080 Manhattan Offscreen 5.0.0 61 (3,763 frames) 60 (3,746 frames) 60 (3,747 frames) 60.3
GFxBench ES3.1 1080 Car Chase Offscreen 5.0.0 35 (2,079 frames) 35 (2,074 frames) 35 (2,073 frames) 35
GFxBench ES3.0 1080 Manhattan Offscreen 5.0.0 83 (5,174 frames) 83 (5,168 frames) 83 (5,151 frames) 83
GFxBench ES2.0 1080 T-Rex Offscreen 5.0.0 153 (8,542 frames) 153 (8,541 frames) 152 (8,531 frames) 152.7
3DMark 2.0.4580 4,504 4,642 4,448 4,531.3
AI BenchMark 2.1.2 7,166 7,256 7,104 7,175.3
AImark 1.4 215 201 212 209.3
Octane 2.0 17,088 16,972 16,841 16,967
Speedometer 1.0 95.7 96 96.9 96.1
JetStream 1.1 88.3 86.7 87.8 87.6

HiSilicon Kirin 980 Benchmark-Ergebnisse

Benchmark Version Trial 1 Trial 2 Trial 3 Ø
AnTuTu 7.1.4 271,727 274,133 274,627 273,495.7
GeekBench (Single-core) 4.3.2 3,334 3,335 3,337 3,335.3
GeekBench (Multi-core) 4.3.2 9,860 9,860 9,794 9,838
PCMark 2.0.3716 7,557 7,558 7,527 7,547.3
GFxBench ES3.1 1080 Manhattan Offscreen 5.0.0 54 (3,319 frames) 53 (3,291 frames) 53 (3,308 frames) 53.3
GFxBench ES3.1 1080 Car Chase Offscreen 5.0.0 30 (1,795 frames) 30 (1,767 frames) 30 (1,773 frames) 30
GFxBench ES3.0 1080 Manhattan Offscreen 5.0.0 86 (5,362 frames) 77 (4,768 frames) 83 (5,151 frames) 82
GFxBench ES2.0 1080 T-Rex Offscreen 5.0.0 71 (3,989 frames) 68 (3,812 frames) 68 (3,829 frames) 69
3DMark 2.0.4580 3,570 3,597 3,594 3,587
AI BenchMark 2.1.2 14,021 14,005 14,051 14,025.7
AImark 1.4 2,295 2,333 2,295 2,307.7
Octane 2.0 20,553 20,622 2,0889 20,688
Speedometer 1.0 113 113.4 114.0 113.5
JetStream 1.1 94.8 94.1 94.1 94.4

Fazit

Hier sind einige Dinge, die man bei den Benchmark-Ergebnissen des Snapdragon 855 gegenüber dem Snapdragon 845 berücksichtigen sollte:

  • Qualcomm behauptet eine Verbesserung der CPU-Leistung um 45%. Sicherlich sollte der Sprung zu ARM Cortex-A76-basierten Kernen einen erheblichen Leistungsschub bringen. Die 48% bzw. 35% Verbesserungen bei den Single-Core- und Multi-Core-Punkten von GeekBench sind beeindruckend, und da die meisten Workloads von Verbesserungen der Single-Core-Leistung profitieren, wird dies Qualcomm hier den Sieg bringen.
  • Wie von Qualcomm behauptet, bietet der Adreno 640 GPU im Qualcomm Snapdragon 855 einen Leistungsschub von etwa 20% gegenüber dem Adreno 630 GPU im Qualcomm Snapdragon 845. (Siehe: 3DMark und GFXBench Ergebnisse ohne den veralteten T-Rex Test.)
  • Da PCMark die Systemleistung misst, ist es nicht verwunderlich, dass die ausgefeilte Google Pixel 3 XL-Software die nahezu AOSP-Software auf dem Qualcomm Snapdragon 855 Referenzgerät leicht übertrifft.
  • Der Snapdragon 855 bietet eine Verbesserung der Speicherleistung, wie der Subscore AnTuTu RAM zeigt. Der Pixel 3 XL erzielte im Durchschnitt etwa 3400 Punkte, während das Referenzgerät Snapdragon 855 im Durchschnitt etwa 4300 Punkte erreichte.

In Interviews mit Travis Lanier, Gary Brotman und Ziad Asghar von Qualcomm – im Rahmen der CES 2ß19 – wurde auch übner die Schwierigkeiten beim Benchmarking der KI-Leistung gesprochen. Unabhängig davon verwendete Qualcomm bei der Vermarktung des Snapdragon 855 öffentlich zugängliche KI-Benchmarks. Qualcomm behauptet, dass der Snapdragon 855 eine dreifache Verbesserung der KI-Leistung gegenüber dem Snapdragon 845 bietet. Abhängig davon, welche KI-Benchmarks/ANN-Modelle man verwendet, bietet der Snapdragon 855 definitiv eine deutliche Verbesserung der KI-Leistung – allerdings nur wenn man die Vorteile von HVX nutzt.

Hier noch einige Gedanken zu den Benchmark-Ergebnissen des Snapdragon 855 gegenüber dem Kirin 980:

  • Es ist kein Wunder, dass die CPU-Leistung des Snapdragon 855 nicht viel besser ist als die des Kirin 980. Beide Plattformen verwenden ARM Cortex-A76 und ARM Cortex-A55 CPU-Kerne, obwohl Qualcomm sie ein wenig anpasst und beide Plattformen unterschiedliche Kerncluster-Konfigurationen und Taktfrequenzen aufweisen.
  • Der benutzerdefinierte Adreno 640 GPU im Snapdragon 855 von Qualcomm schlägt den ARM Mali-G76MP10 GPU auf der Kirin 980-Plattform. Auch die Adreno 630 GPU im Snapdragon 845 übertrifft die GPU des Kirin 980. Ein Fakt, der aufgrund vergangener Erfahrungen nachvollziehbar ist, da die Mali-GPU noch nie für eine ausgezeichnete Leistung gerühmt werden konnte.
  • Auf dem Snapdragon Summit behauptete Qualcomm, dass ihre neue mobile Plattform eine zweifache Verbesserung der KI gegenüber dem „Wettbewerb“ bietet, von der wir annehmen müssen, dass es sich bei dieser um den Kirin 980 handelt. Obwohl es keinen eigenen Block für die KI-Verarbeitung gibt (Huawei nennt dies eine „NPU“), ermöglichen die allgemeinen Rechenverbesserungen von Qualcomm dem Snapdragon 855, den Kirin 980 in den beiden KI-Benchmarks zu schlagen.

Verwendete Benchmarks

CPU, GPU & Speicher

Antutu / Geekbench 4

System

PC Mark for Android /

Grafik

GFX Bench / 3D Mark

AI

AI Benchmark / AImark

Browser

Octane 2.0 / Speedometer 1.0 / JetStream 1.1

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Sascha Vilz

Langenfeld, Kreis Mettmann, NRW, Deutschland, Europa, und die Welt

Caschys Blog

Smart Home, Software, Hardware, Mobile Computing & Co

nadjasgeeky.wordpress.com/

Welcome to all the geekful things.

Kreativ Blog - DIY & Gadgets

DIY Blog aus Österreich für kreative Projekte und smarte Produkte

USCarlos

Coffee, Tech, Family, and Fun

Was (keine) Freude Macht

Weniger ist mehr

Apple4youngsters

All about Technic

Apple Support Service

News, Support, Tipps und Tricks

Smartphone Guru

Welcome to my Blog about Android, Tech and the Digitized World!

%d Bloggern gefällt das: