HTC Exodus News – HTC Exodus 1 erhält mehr Blockchain-basierte Funktionen.

Das Blockchain-Handy von HTC erhält heute mehrere neue Apps, die uns zeigen, wofür das Telefon wirklich gut sein kann. HTC fügt etwa 20 neue Anwendungen hinzu, darunter einen Personal Tracker, der Ihre Daten für Kryptowährung verkaufen kann, und arbeitet auch mit Opera zusammen, um es Benutzern zu ermöglichen, Micropayments an Websites durchzuführen. Zuvor war die wichtigste Blockchain-Funktion dieses Telefons die Möglichkeit, CryptoKitties zu handeln und zu speichern.

Das HTC Exodus Phone hat nun Zugriff auf eine Reihe neuer dezentraler Apps (bekannt als „dApps„), die in einem App Store leben, der nicht von einem bestimmten Unternehmen verwaltet wird, das speziell die Hardware des Telefons nutzt. Die interessanteste Ergänzung ist eine App namens Numbers, die Benutzerdaten über Gehen, Schlafen, Fahren und mehr verfolgt und es Ihnen dann ermöglicht, Ihre eigenen Daten an Dritte zu verkaufen. Die App, die von einem Startup in Taiwan erstellt wird, zeigt an, welche Art von Daten Ihr Handy verfolgen kann, sowie eine Liste von Unternehmen, die an diesen Daten interessiert sind.

Die Numbers App zielt darauf ab, mehr Transparenz bei der Datenerfassung zu schaffen und es den Nutzern zu ermöglichen, mit ihren eigenen Daten Geld – in Kryptowährung – zu verdienen.

„Jetzt können Benutzer nicht nur ihre Daten besitzen, sondern zwingen Unternehmen auch zu mehr Transparenz bei der Verwendung dieser Daten.“

Phil Chen, Chief Dezentralized Officer von HTC

Neben der Kontrolle der Benutzer über ihre Datenerhebung soll die Numbers Dapp auch potenziell den Benutzern zugute kommen, indem sie ihr Auto oder ihre Krankenversicherung senken, wenn positive Daten über ihre Fahr- oder Gehgewohnheiten erfasst werden, sagt Chen. Im Moment ist es nicht klar, dass Numbers über Deals verfügt, um dies zu ermöglichen.

Das HTC Exodus 1 ist seit Dezember verfügbar, nachdem es im vergangenen Oktober für Vorbestellungen geöffnet wurde. Bis jetzt waren die wichtigsten blockchainbezogenen Funktionen des Telefons seine Kryptowährungsbörse und ein wichtiger Wiederherstellungsmechanismus, mit dem Sie Wiederherstellungsdetails bei ein paar Freunden speichern können, falls Ihr Telefon verloren geht oder gestohlen wird. Mit diesen neuen Apps beginnt der Exodus 1, Funktionen zu erhalten, die seinen Fokus auf die Blockchain tatsächlich nutzen.

Neben der Erweiterung des Exodus-App-Stores um weitere Dapps hat sich HTC auch mit dem Webbrowser Opera zusammengeschlossen, der im Dezember sein eigenes Kryptowährungs-Wallet auf Android lancierte. Dank der Partnerschaft können Sie jetzt Micropayments in Ether an Websites leisten, die diese unterstützen. Das Telefon unterstützt derzeit nur Ethereum-Zahlungen, obwohl es Pläne gibt, Bitcoin und Litecoin in den kommenden Monaten zu unterstützen.

Chen sagt, dass die Mikrozahlungen sich grundlegend ändern können, da die Menschen in der Lage sein werden, sehr kleine Geldbeträge zu transferieren, ohne dass sie mit zusätzlichen Transaktionsgebühren konfrontiert werden. Viele Dienste haben dies bereits früher versucht, mit wenig Traktion, aber Chen glaubt, dass die Einführung von Kryptowährung in den Mix das System nachhaltiger machen wird.

„Jetzt könntest du einen Betrag wie 0,0000002 ETH bezahlen. Und nie in der Geschichte der Mikrozahlungen war das sinnvoll, denn es gäbe eine Transaktionsgebühr oder Du müsstest die Einnahmen mit dem App Store teilen.“

Phil Chen, Chief Dezentralized Officer von HTC

Die neuen Apps und die Opera-Integration sollen zeigen, wie groß ein dezentraler App Store sein kann, so Chen. Dennoch stellt ein dezentraler App Store seine eigenen Probleme dar. Chen räumt ein, dass es für HTC in Zukunft keine Möglichkeit gäbe, all die Tausenden von Dapps zu überprüfen, die für Sicherheitszwecke verfügbar wären. Es ist wahrscheinlicher, dass es die Benutzer nur warnt, wenn nur einige wenige Dapps Exodus-zugelassen sind.

Ab März wird es auch endlich möglich sein, das HTC Exodus 1 mit Bargeld und nicht nur mit Kryptowährung zu kaufen. Der nächste Schritt ist, jedes Telefon zu einem Knoten („Teilknoten“, sagt Chen) in der Blockchain zu machen, so dass die Besitzer den Bitcoin-Handel untereinander erleichtern können. Das könnte später in diesem Jahr kommen.


Ihr wollt mehr über HTC erfahren, benötigt Hilfe und Support mit Eurem HTC Smartphone, oder wollt immer die neuesten Informationen über HTC erhalten? Dann werdet Teil der

HTC Community DACH,

und tretet in den Austausch mit Freunden & Fans der Marke!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Sascha Vilz

Langenfeld, Kreis Mettmann, NRW, Deutschland, Europa, und die Welt

Caschys Blog

Smart Home, Software, Hardware, Mobile Computing & Co

nadjasgeeky.wordpress.com/

Welcome to all the geekful things.

Kreativ Blog - DIY & Gadgets

DIY Blog aus Österreich für kreative Projekte und smarte Produkte

USCarlos

Coffee, Tech, Family, and Fun

Was (keine) Freude Macht

Weniger ist mehr

Apple4youngsters

All about Technic

Apple Support Service

News, Support, Tipps und Tricks

Smartphone Guru

Welcome to my Blog about Android, Tech and the Digitized World!

%d Bloggern gefällt das: