Kommentar – Sind in Tech Blog und Nachhaltigkeit (un)vereinbar!?

Was können wir als Verbraucher schon jetzt tun?

Aspekte der Nachhaltigkeit werden in den wenigsten Unternehmen der IKT-Branche konsequent weitergedacht und in den gesamten Produktzyklus integriert, mit Ausnahme natürlich von SHIFT- und Fairphone. Das Thema gleicht daher eher einem Flickenteppich, aus dem hier und da positive Beispielen hervorstechen, die zumindest zeigen, was auch bei allen anderen Herstellern möglich wäre.

Doch schon jetzt gibt es einiges, was auf Seiten der Verbraucher getan werden kann, um positive Impulse zu setzen und den eigenen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern:

  • Gebraucht kaufen: Umwelt und Ressourcen schont, wer gebrauchte Geräte kauft, sie möglichst lange nutzt und Schäden zum Beispiel durch Schutzhüllen oder Displayfolien vorbeugt.
  • Defekte Geräte reparieren: Nach Möglichkeit sollten kaputte Geräte repariert und, wenn das nicht mehr möglich ist, bei Händlern oder Wertstoffhöfen abgegeben werden.
  • Umweltfreundliche Geräte bevorzugen: Umweltzeichen wie der „Blaue Engel“ und Produktbewertungen von Prüforganisationen wie Stiftung Warentest oder Öko-Test helfen, besonders umweltfreundliche Geräte zu erkennen.

Nachhaltige Smartphones am Beispiel der SHIFT GmbH

Im vergangenen Jahr habe ich mich erstmal mit Smartphones, wie den Fairfones, oder auch den SHIFTphones befasst. Eine Sache, die ich gleich aus mehreren Gründen auch weiterhin machen werden. Das modulare SHIFT-Konzept ermöglicht eine einfache Reparabilität der SHIFTphones und sogar den Austausch einzelner Module. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch nachhaltig. 2016 führte die Shift GmbH – als bis dato erster Telekommunikationsgeräte-Hersteller – das Gerätepfand für alle SHIFT-Produkte ein. Zwecks Müllvermeidung sollen die Endverbraucher defekte Geräte lieber an das Unternehmen zurückschicken, um eine fachgerechte Entsorgung oder eine Weiterverwendung als 2nd- oder 3rd-Live-Gerät sicherzustellen, anstatt es einfach über den üblichen Sondermüll zu entsorgen. Ein weitere Aspekt von nachhaltigem Umgang mit Mobile Devices. Zurückgegebene SHIFTphones werden aufgearbeitet, gebraucht verkauft oder aber an Hilfsprojekte weitergegeben.

‚Eierkartons‘ – wer kennt sie nicht? Auch für die Verpackung der SHIFTphones benutzt die Shift GmbH vollständig recycelbares und FSC-zertifiziertes Verpackungsmaterial. Der Nachhaltigkeitsgedanke, so sehen wir, endet also nicht beim Smartphones selbst.

Das SHIFT Gerätepfand

Wegweisend: der Ansatz von Shift. Als einziges IKT-Unternehmen erhebt Shift ein Pfand in Höhe von 22 Euro.

Das Prinzip kennst man bereits von den Pfandflaschen. Was aber genau passiert mit den Flaschen, nachdem du sie in diesen kuriosen Automaten gesteckt hast? Oder im Falle der SHIFT GmbH: Was passiert mit dem SHIFTphone, das Du an sie zurückschickst?

Ein großer Teil der Nachhaltigkeitsbemühungen der Shift GmbH inkludiert die Wiederverwendung, Verwertung und richtige Entsorgung der Produkte. Bei der Produktion hat die SHIFT GmbH bereits besonderen Wert darauf gelegt Materialien zu benutzen, die recycelt werden können. Der Zustand des SHIFTphones spielt übrigens keine Rolle. Ganz egal wie zerstört es auch sein mag, Du erhältst in jedem Fall dein Gerätepfand.

Fazit

Die Digitalisierung ist ein gesellschaftlicher Mega-Trend – darin sind sich alle einig. Doch was bedeutet sie ganz konkret für Ökologie und Gerechtigkeit? Führt die Digitalisierung in eine smarte grüne Welt, in der alle vom technologischen Fortschritt profitieren und wir zugleich schonender mit der Umwelt umgehen? Oder steuern wir auf einen digitalen Turbokapitalismus zu, in dem einige wenige Geld und Macht in Händen halten und die Wirtschaft noch weiter über die planetaren Grenzen hinauswächst? Fest steht, dass wir und natürlich die Politik durchein schnelles und konsequentes Handeln all dies selber mit beeinflussen und steuern können. Und eben dies sollten wir auch machen!

Werbeanzeigen

Seiten: 1 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Sascha Vilz

Langenfeld, Kreis Mettmann, NRW, Deutschland, Europa, und die Welt

Caschys Blog

Smart Home, Software, Hardware, Mobile Computing & Co

nadjasgeeky.wordpress.com/

Welcome to all the geekful things.

Kreativ Blog - DIY & Gadgets

DIY Blog aus Österreich für kreative Projekte und smarte Produkte

USCarlos

Coffee, Tech, Family, and Fun

Was (keine) Freude Macht

Weniger ist mehr

Apple4youngsters

All about Technic

Apple Support Service

News, Support, Tipps und Tricks

Smartphone Guru

Welcome to my Blog about Android, Tech and the Digitized World!

%d Bloggern gefällt das: